zum Radkarten-Wasserwanderkarten-Bücher-Shop

Havelberger Pferdemarkt

Jährlich am ersten Septemberwochenende lockt der Havelberger Pferdemarkt hunderttausende Besucher an die Kleinstadt Havelberg im Nordosten von Sachsen-Anhalt. Bereits seit 1750 wechseln hier Pferde und andere Tiere per Handschlag den Besitzer. Neben dem traditionellen Pferdemarkt gibt es einen großen Rummel mit tollen Fahrgeschäften, den Handelsplatz mit vielen Marktschreiern sowie einen riesigen Flohmarkt.
Dieser hatte zu DDR-Zeiten nicht nur eine wahnsinnige Größe sondern auch das wohl größte und vielseitigste Angebot des Landes. Nach 1990 musste er aufgrund ungewohnten Warenfülle in den Geschäften ein paar traurige Jahre durchmachen. Doch schnell hat er sich erholt und ist wieder zu einem interessanten Mega-Handelsplatz geworden.
2007 gab es leider eine von der Stadt verordnete drastische Reduzierung des Flohmarktes. Aber jetzt dürfen wieder mehr Händler trödeln. mehr